serviceline
0561 7018722
gastspiele
Müller & Masó
Im Bann des Zeitfressers


Termine: Mo. 25.03.2019 um 16.00 Uhr, Di. 26.03.2019 und Mi. 27.03.2019 jeweils um 9.00, 11.00 und 16.00 Uhr.
Die Vormittagstermine eignen sich besonders für Besuche der Schulklassen 1 bis 7.
Im TIC, Akazienweg 24, 34117 Kassel

Philip sagt: „Achtung, Achtung! Alle Puppen-Theater müssen zum Monatsende schließen.“ Wird es Direktor Müller und seiner Marionette Masó gelingen, die Bedrohung abzuwenden? Werden Sie Zeuge einer rasanten Story und sehen Sie zwei spielfreudige Darsteller in mehreren Rollen. Erleben Sie Tanz und coole Moves, Livemusik und treffsichere Lieder von Folk bis Hip-Hop. Und begegnen Sie Philip, dem Flatscreen-TV, der Direktor Müller mit einem Vertrag lockt. In einer findigen Geschichte spüren Müller & Masó in bester Michael-Ende-Manier die wichtigen Dinge des Lebens auf.

Ein Musik- und Tanztheater für Kinder und Familien, für Menschen von 6 bis 99 Jahren.
Spieldauer: ca. 50 Minuten

Welturaufführung im TIC, Akazienweg 24, Kassel
Premiere: Mo. 25.03.2019 um 16.00 Uhr

Idee, Buch und Regie: Damaso Mendez-LeRoy, Jürgen Müller
Musik, Liedtexte und Technik: Jürgen Müller
Tanz, Dramaturgie und szenische Arbeit: Damaso Mendez-LeRoy

Kinder und Erwachsene: 10,- € pro Person
Schulklassen oder Gruppen ab 20 Personen: 8,- € pro Person
Tickets: 0561-7018722 oder online zu buchen
Innen zwanzig, außen ranzig


Termine: Di. 02.04.2019 und Mi. 03.04.2019
Im TIC, Akazienweg 24, 34117 Kassel

Karten: 24,- €
Tickets: 0561-7018722 oder online zu buchen
Was macht man mit Mitte 40, in der Mitte des Lebens? Zu jung für die Midlife-Crisis, zu alt für eine YouTube-Karriere.

Die elementaren Fragen stellen sich: Lass ich mich scheiden oder lerne ich jetzt Golf spielen? Lade ich die Praktikantin zum Essen ein oder meine Frau? Und wer nimmt dann die Kinder? Praktischer ist es mit der Praktikantin.

Geh ich fett essen oder lass ich fett absaugen? Werde ich Frührentner oder entwickle ich noch mal ne App? Porsche oder Pokemon go? Zenkloster oder Swingerclub? Oder gehe ich einfach ins Nonnenkloster? Vielleicht geht da ja beides? Aufbruch oder Abbruch?

Und sowieso: 50 ist die neue 30 - gilt aber nicht für Knie.

Lerne ich noch finnisch? Oder ab in die Kneipe? Wären weniger Drogen vielleicht besser gewesen? Und, wenn ich mal sterbe, brauch ich dann ne Übergangsjacke?

Fischer und Jung sind ultrahocherhitzt.

Ein Muss für MÄDELSABEND und CAVEMAN FANS

www.fischerundjung.de
©  2019  theater im centrum  ·  das musicaltheater
agb | impressum | haftungsausschluss | datenschutz