serviceline
0561 7018722
aktuelle stücke
Campingfieber - Musical mit den Kulthits der 60er Jahre
Wiederaufnahme: 08.09.2017
Buch: Christoph Steinau
Idee: Michael Fajgel, Tanja Krauth
Regie: Roger Canalis-Wandel
Musikalische Leitung: Yevgeniya Schott
Choreografie: Tanja Krauth
Bühne: Oliver Doerr
Kostüme: Riet Hannah Bernard

Mit Annabelle Mierzwa, Tanja Krauth, Harald Tauber, Claudius Freyer, Christoph Steinau, Michael Fajgel

Seit Jahren schon verbringen Erwin und Helga Schlowanz ihre Freizeit als Dauercamper auf einem idyllischen Platz in Büchenwerra. Genau wie Erwins Arbeitgeber, Oswald Schlummermann, Besitzer des Bettenlagerunternehmens „Schlummerland“. Dank guter Kontakte zum Platzwart hat Erwin nun endlich die Parzelle neben Schlummermann ergattert und erhofft sich bessere Aussichten auf die Leitung der neuen Filiale in Bettenhausen.

Doch statt des Matratzenkönigs zieht erstmal der durchgeknallte Junior nebst Freundin Hermine in den Wohnwagen ein und durchkreuzt alle Pläne. Als schließlich noch überraschend Erwins Konkurrent Titus Hinteregger auftaucht, ist das Chaos auf dem Campingplatz vollkommen.

Ein turbulentes Musical mit verschrobenen Charakteren, skurrilen Gags und bekannten Hits aus den 60er Jahren.
In der Bar zum Krokodil
Neue Termine: 16.09.2017 um 17.00 und 19.30 Uhr!
Regie: Michael Fajgel

Mit Katja Brauneis, Tanja Krauth, Michael Fajgel, Herwig Lucas, Maria Weber-Krüger, Yevgeniya Schott, Sina Giessler
Treten Sie ein in unsere „Bar zum Krokodil“ und in die brausende Atmosphäre der „Goldenen Zwanziger“. Wunderbar frivole und humorvolle Evergreens und Schlager von Ralph Benatzky bis Friedrich Holländer und von den Comedian Harmonists bis Hugo Strasser erwarten Sie. Songs wie: Der Klopfgeist, Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt, Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da, Die Kleptomanin, Lass mich dein Badewasser schlürfen und viele mehr werden von Katja Brauneis, Tanja Krauth, Michael Fajgel und Herwig Lucas getanzt und gesungen.

Besonderer Höhepunkt: Die Solisten werden von einer zauberhaften Damenkapelle begleitet: Yevgeniya Schott am Klavier, Sina Giessler am Bass und Maria Weber-Krüger an der Violine.

An der Arche um 8
Premiere: Samstag 18.11.2017, 15.00 Uhr
Buch: Ulrich Hub
Bühnenfassung: Michael Fajgel
Regie: Michael Fajgel
Musikalische Leitung: Ensemble
Choreografie: Ensemble
Bühnenbild: Oliver Doerr
Kostüme: Riet Hannah Bernard


Mit Inga Jamry, Annika Hoffmann, Tanja Krauth (als die 3 Pinguine), N.N. (als die Taube)

"An der Arche um 8" – das klingt nach einer netten Verabredung. Dumm nur, wenn sich dort 3 statt 2 Pinguine treffen, denn bekanntlich haben auf Noahs Arche nur zwei von jeder Tierart Platz. Aber wenn man nun mal keinen Freund zurücklassen will, muss man sich was einfallen lassen. Ein großes, wunderbar komisches Abenteuer beginnt, bei dem unter anderem klar wird, dass Noah schlecht sieht, Giraffen seekrank werden können und Gott gern Käsekuchen isst – am liebsten ohne Rosinen.

Eine Geschichte mit Musik für Kinder ab 4 Jahre - Spieldauer ca. 60 Minuten.

©  2017  theater im centrum  ·  das musicaltheater
agb | impressum | gästebuch